Habenhauser Schafferkonzerte

Simon-Petrus-Kirche

Habenhauser Schafferkonzerte

Saison 2021/2022

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Jeden vierten Freitag im Monat um 20 Uhr.

Immer in der Simon-Petrus-Kirche, Habenhauser Dorfstr. 42.

 

 

In dieser Reihe erwartet die Freunde alter und neuer Musik immer wieder besondere Hörerlebnisse. Der musikalische Leiter Leonard Trommel sorgt für abwechslungsreiche und anspruchsvolle Programme.

Warnstufe 3:  Für alle Konzerte gilt die 2G+-Regel.

Bitte melden Sie sich für die Konzerte über den Termineintrag im Kalender an https://www.simon-petrus.de/kalender

 

 

 

 

 

28. Januar 2022

„Españoletas – Spanischer Wind“

Ensemble Concierto Ibérico

Inés Pina Pérez – Renaissance-Blockflöten
Juan González Martínez – Renaissance-Posaune
Fernando Olivas – Spanische Gitarre, Theorbe
Lea Suter – Collon-Orgel

 

Concierto Ibérico ist ein Alte-Musik-Ensemble, das sich mit der Renaissance- und Barockmusik auf historischen Instrumenten beschäftigt. Seit seiner Gründung 2017 setzt sich das junge Ensemble für die Wiederbelebung der musikalischen Verbindungen und des Kulturaustausches zwischen Spanien und dem übrigen Europa, die schon seit der Regierungszeit Karls V. bestanden, ein.

„Españoletas – Spanischer Wind“ ist ein festliches Programm, das auf Musik der Renaissance und des Frühbarocks basiert. Die früheren Musiker, auf Spanisch Ministriles oder Stadtpfeifer genannt, spielten auf einer Vielzahl von Instrumenten an Feiertagen sowohl im Gottesdienst als auch an besonderen Anlässen. Eine Auswahl hervorragender Komponisten wie Antonio de Cabezón, Diego Ortiz und Gaspar Sanz stellen das blühende kulturelle Goldene Zeitalter - „Siglo de Oro“ - dar. Die musikalische Reise in die Glanzzeit der spanischen Musik wird mit verschiedenen Tänzen, Canzonen und Recercadas auf einer historischen Ministriles-Besetzung begleitet.